LAUTLOSE JÄGER der Nacht

Der Arbeitskreis Naturschutz Langenhain-Ziegenberg lädt ein zu einer spannenden Fledermaus-Wanderung, bei der es zum Beispiel um folgende Fragen geht: Können Hufeisen fliegen? Oder: Wie schwer ist ein Zwerg?

Unbedingt erforderlich sind feste Schuhe, lange Hosen und (je nach Wetter) Regenkleidung. Taschenlampen sollten mitgebracht werden , gegebenenfalls auch etwas zu trinken (ungesüßt!!!).

Vor allem bei den Allerjüngsten ist erwachsene Begleitung willkommen.

Termin: Dienstag, 29. Juli 2014

20:30 - ca. 22:30 Uhr

Alter: ab 6 Jahre - nur mit erwachsener Begleitung

ab 10 Jahre - Teilnahme allein oder begleitet möglich

Plätze: 20

Treffpunkt: An der Mühle, Ziegenberg (gegenüber Gasthaus "Zum Taunus")

Gebühr: Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeweils 2,-- €

 

Eigentlich wollten wir mit den Kindern auf Fledermaussuche gehen. Geplant waren Spiele, das Anlocken von nachtaktiven Insekten, natürlich viele Infos zum Leben der fliegenden Säugetiere und das hörbarmachen der Ultraschallrufe mittels Fledermausdetektoren.

Eine Vorbegehung der geplanten Route hatte uns gezeigt, dass wir viele der Tiere hätten beobachten und "hören" können.

Leider hat uns auch dieses Jahr wieder das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Nächstes Jahr starten wir einen neuen Versuch. Im darauf folgenden Jahr werden wir sicher wieder die Obstwiesen erkunden oder eine andere spannende Eckursion anbieten.

 

 

Aktuelles

AKN mit Bürgerpreis Oberhessen ausgezeichnet Der Arbeitskreis Naturschutz Langenhain-Ziegenberg e. V. (AKN) wurde im Rahmen des Bürgerpreises Oberhessen im Wetteraukreis für die Anlage und Pflege von Biotopen in der Gemarkung Langenhain-Ziegenberg mit einem Anerkennungspreis in der Kategorie Alltagshelden ausgezeichnet ... Weiter geht es hier

Nächster Arbeitseinsatz

wird noch bekannt gegeben

Nächstes Treffen:

Wir treffen uns wieder am

04. Dezember 2019, um 19.00 Uhr im Georgenhof (Usinger Str. 113)

Große Obstsortenausstellung

und Probieräpfel im

DGH beim Mostfest am

 03. Oktober 2020

Wir sind Mitglied der