Zum Abschluss der Herbstferien: Aktion „Trink-Apfel“

Der Arbeitskreis Naturschutz (AKN) Langenhain-Ziegenberg bietet (als Pilotprojekt) in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege zum Ferienende eine süße „Trink-Apfel“-Aktion an.

Interessierte sind herzlich eingeladen, sich am Samstag, dem 26. Oktober 2014, nachmittags an einer gemeinsamen Apfellese auf den AKN-Vereinsobstwiesen mit anschließender Kelterei und Verköstigung zu beteiligen.

Treffpunkt für die rund vierstündigen Veranstaltung ist um 14:00 Uhr am Alten Rathaus.

Erforderlich sind wettergemäße Kleidung, feste Schuhe und möglichst robuste Handschuhe (wegen Brennnesseln usw.).

Die Teilnahme ist kostenlos.

Unbegleitete Kinder und Jugendliche benötigen eine unterschriebene Erklärung ihrer Eltern, dass diese unter anderem mit der Autofahrt zur Kelterei in Nieder-Mörlen und zurück einverstanden sind. Entsprechende Formulare sind bei Jugendpfleger Hans-Jürgen Strack (Tel. 0163- 502 502 1) erhältlich.

Eine Einverständniserklärung ist nicht erforderlich, sofern Kinder oder Jugendliche von mindestens einem dazu berechtigten Erwachsenen begleitet werden.

Unter 8 Jahre alte Kinder können allerdings nur mit erwachsener Begleitung teilnehmen.

Da die Zahl der Plätze begrenzt ist, wird bis spätestens Donnerstag, den 24.10., um vorherige Anmeldung beim Jugendpfleger gebeten. Im Falle witterungsbedingter Planänderungen wird rechtzeitig telefonisch Bescheid gesagt.

 

Leider konnte sich so kurzfristig keine der Jugendlichen für die Aktion begeistern. Wir haben die Ernteaaktion im kleinen Kreis mit AKN-Mitgliedern durchgeführt. Es konnten 15 große Körbe Äpfel eingesammelt werden.

Die Aktions soll nächstes Jahr längerfristig beworben werden.

 

Oktober 2015

Aus der ursprünglichen Idee wurde ein anderes Projekt entwickelt. Siehe Apelsaft für Kita Sonnenstrahl.

Aktuelles

Viele Gäste bei Obstsortenaus-stellung und AKN-Infostand im DGH am 3. Oktober

Nachdem letztes Jahr die Obstsortenausstellung des Arbeitskreis Naturschutz Langenhain-Ziegenberg e.V. (AKN) mangels Früchte ausfallen musste, sind die Gäste des Mostfestes dieses Jahr wieder ob der Vielzahl der gezeigten Sorten ins Staunen geraten... Weiter geht es hier

Nächster Arbeitseinsatz

wird noch bekannt gegeben

Nächstes Treffen:

Nächste Sitzung:

13. Nov. 2018, 20.00 Uhr,

Altes Rathaus in Langenhain

Große Obstsortenausstellung

und Probieräpfel im

DGH beim Mostfest am

 03. Oktober 2019

Wir sind Mitglied der