Jahresbericht 2005

Wir blicken mit 10 Sitzungen, 7 Arbeitseinsätzen (AE),

einer Streuobstwiesen/Steinkauzwanderung, einer Fledermausbunker-Begehung und einer öffentl. Vortragsveranstaltung auf ein recht aktives Jahr 2005 zurück. Darüberhinaus ist die größte Anschaffung der Vereinsgeschichte zu vermelden: Ein Profi-Mulcher wurde beschafft. Auch wurden weitere Arbeitsmittel beschafft Schaufeln, Spaten, etc.).


In den AE befassten wir uns mit den folgenden Projekten:


  • Feuchtbiotop Blaupfützenlachen
  • Streuobstwiese UHU
  • Streuobstwiese Muckeberg
  • Steinkauz
  • Fledermaus


Ständige Betreuungsprojekte waren daneben:


  • Dicker Busch
  • Burgmannsgraben (Feldgehölz-Hecke für Vogelbrut)
  • Trieschweiher (Pflege des Weihers)
  • Eulenturm (Umgebautes Trafohäuschen)
  • Übchesborn (Tümpel)
  • Flugwache (Feldgehölz)
  • Hessische Apfelwein- und Obstwiesenroute im Wetteraukreis / Anbindung von La-Zie.

Aktuelles

AKN bittet wieder um Ihre Hirschkäfermeldungen

Wie jedes Jahr bittet der Arbeitskreis Naturschutz Langenhain-Ziegenberg e.V. (AKN) Sie darum, Ihre Hirschkäfersichtungen zu melden.

. ... Weiter geht es hier

Nächste Arbeitseinsätze

Die Blühwiese in der Dorfwiese soll gemät werden. Termin wird ggf. noch bekanntgegeben.

Nächstes Treffen:

Die nächste Sitzung  findet als Präsenz-

veranstaltung am

03. November um 20.00 Uhr im Dorfgemein-

schaftshaus statt.

Aufgrund der Covid-19-

Pandemie sind die dann aktuellen Regeln einzuhalten!

Große Obstsortenausstellung

und Probieräpfel im

DGH beim Mostfest am

 03. Oktober 2022

Ob die Ausstellung stattfinden kann, hängt von den dann geltenden Covid-19-Regeln ab.

Ausgezeichnet mit dem Bürgerpreis Oberhessen im Wetteraukreis in der Kategorie Alltagshelden.

Wir sind Mitglied der